Neuer Radstreifen
Radler freuen sich - Anwohner sind sauer
Für Radfahrer soll das Passieren der  Peuntstraße sicherer werden.
Für Radfahrer soll das Passieren der Peuntstraße sicherer werden.
Foto: Julian Megerle
Bamberg – Die Umsetzung der Cityroute 8 in Bamberg ist perfekt. Die Maßnahmen sorgen allerdings nicht überall für Jubel: Einige Anwohner wollen sogar klagen.

Der Lückenschluss der Fahrradcityroute 8 polarisiert: Während das Team Radentscheid und Co. auf den Durchbruch nach 21 Jahren an entscheidender Stellen anstoßen, ärgern sich Anwohner über Verlagerungen der Bushaltestellen, die mit den Verbesserungen für Radfahrer im Bereich Peuntstraße-Marienplatz einhergehen. Die Entscheidung über die Änderungen fiel mit großer Mehrheit in der jüngsten Sitzung des Mobilitätssenats.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Der Lückenschluss der Fahrradcityroute 8 polarisiert: Während das Team Radentscheid und Co. auf den Durchbruch nach 21 Jahren an entscheidender Stellen anstoßen, ärgern sich Anwohner über Verlagerungen der Bushaltestellen, die mit den Verbesserungen für Radfahrer im Bereich Peuntstraße-Marienplatz einhergehen.