Automobilindustrie
ARD-Experte: Standort Bamberg besonders gefährdet
Für viele Automobilzulieferer (hier MDC Power in Kölleda) wird die Umstellung auf Elektromobilität mit großen Veränderungen verbunden sein – gerade Regionen wie Bamberg oder Schweinfurt drohe Stellenabbau.
Foto: Martin Schutt, dpa
Bamberg – Der Umbau hin zur E-Mobilität wird die Branche verändern. Samir Ibrahim nannte in der „Börse vor acht“ gezielt Bamberg als Leidtragenden des Wandels.

Schlechte Nachrichten für die hiesige Wirtschaft hatte der ARD-Experte Samir Ibrahim am Mittwochabend in der „Börse vor acht“ zu verkünden: Bamberg wurde als eine der Regionen Deutschlands genannt, die am härtesten vom Umbau der Automobilindustrie auf E-Mobilität betroffen sein wird.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich