Überraschendes Aus
Gärtnerei Dechant macht Schluss
„Die Geiz ist Geil-Mentalität ist der Niedergang für Betriebe wie unseren“, sagt Carmen Dechant     Zum Jahresende geben Carmen und Michael Dechant ihre  Hofstadt-Gärtnerei in der Heiliggrabstraße auf.
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Bamberg wirbt für sich als Gärtnerstadt, doch davon leben können immer weniger Betriebe. Auch in der Hofstadt-Gärtnerei Dechant ist bald Schluss.

Ohne die Gärtnerstadt hätte Bamberg niemals den Welterbetitel bekommen. Auch Carmen Dechant hat. 27 Jahre lang mit mit Leidenschaft ihre Gärtnerei betrieben. Gärtnerei Dechant: eine Institution am Wochenmarkt Ihre „Gemüsekistla“ direkt vom Hof haben es in sich und bieten teils billiger als im Supermarkt Tomaten, Paprika, Auberginen, scharfe Schoten — nachhaltig im besten Sinne: ohne Pestizide und Kohlendioxid, weil das Gemüse nicht tausende von Kilometern zurücklegen. Sie lud zu Kräuter-, Yoga- und Qi Gong-Workshops in ihre ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal