Läden auf dem Land
Ein Hofladen mit ungewöhnlichem Bezahlsystem
Garagenlädla Dörfleins
Ronald Rinklef
Christian Pack von Christian Pack Fränkischer Tag
Dörfleins – Im "Garagenlädla" in Dörfleins kann man ganzjährig Gemüse aus eigenem Anbau kaufen. Beim Kassieren setzen die Inhaber auf die Ehrlichkeit der Kunden.

Wer durch die geöffneten Flügeltüren des „Garagenlädla“ in Dörfleins tritt, dem strömt sofort der verlockende Duft von frischem Gemüse in die Nase. Pastinake, Sellerie, Erdkohlrabi, Rosenkohl: In den grünen Obst- und Gemüsekisten finden die Kunden ausschließlich saisonale Produkte, die aktuell verfügbar sind. „90 Prozent der Lebensmittel produzieren wir selbst“, sagt Eigentümerin Margarete Streitberger, die das „Garagenlädla“ in dem Hallstadter Stadtteil im Jahr 2017 mit ihrem Mann Philip eröffnet hat.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben