Neuansiedlung
Sensation: eine Norma für Ebrach
Als erster großer Akt wurden Plakate dort aufgestellt,  wohin in Ebrach der Norma-Markt kommen wird.
Marktgemeinde Ebrach
F-Signet von Anette Schreiber Fränkischer Tag
Ebrach – Warum der Marktgemeinde Ebrach nach jahrelangen Bemühungen nun mit Norma der ganz große Coup gelungen ist.

Für Ebrachs Bürgermeister Daniel Vinzens ist Weihnachten heuer praktisch schon eine gute Woche vor dem Fest. Denn mit den Unterschriften unter dem Notarvertrag wurde die Ansiedlung des Discounters Norma in Ebrach besiegelt. Damit ist das Projekt Dorfladen zwar ad acta gelegt, aber unter dem Strich bekommen die knapp 2000 in der Marktgemeinde lebenden Menschen hier ein wesentlich umfangreicheres Warenangebot. Wenn alles nach Plan läuft, können sie schon im Jahr 2024 am westlichen Ortsende neben der B 22 einkaufen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.