T-Systems schließt
Herber Verlust für Wirtschaftsstandort Bamberg
Über 100 Angestellte arbeiten derzeit bei der Telekom-Tochter T-Systems an der Gutenbergstraße 13.
Über 100 Angestellte arbeiten derzeit bei der Telekom-Tochter T-Systems an der Gutenbergstraße 13.
Foto: Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Die Telekom-Tochter T-Systems schließt ihren Bamberger Standort an der Gutenbergstraße. 102 Beschäftigte sind davon betroffen.

Jeder kennt das Ende der Geschichte von David und Goliath: Der schwache Kleine besiegt den starken Großen. Doch in diesem Fall wird David alias Johannes Wicht gegen Goliath alias T-Systems wohl unterliegen. Denn nach einem längeren bundesweit geltenden Transformationsprozess gibt es für die Telekom-Tochter kein Zurück mehr: Der Standort an der Bamberger Gutenbergstraße 13 wird zum 31. Dezember 2021 geschlossen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter