Job-Exoten
Diese Bamberger arbeiten fernab aller Klischees
Girlsday_2022 (6)
Foto: Ronald Rinklef
Manuela Nagl von Manuela Nagl Fränkischer Tag
Bamberg – Noch heute noch gibt es Berufe, in denen entweder Frauen oder Männer eine Seltenheit sind. Wir haben mit sechs jungen Bambergern gesprochen.

Wer kennt in seinem Freundes- oder Bekanntenkreis eine Kfz-Mechatronikerin, eine Informatikerin oder eine Physikerin? Wohl nur wenige! Denn das sind alles Berufe, in denen Frauen heutzutage immer noch stark unterrepräsentiert sind. Stand Juni 2021 betrug der Frauenanteil laut Statista etwa im Bereich Informatik und in anderen Berufen der Informationstechnik und Telekommunikation nur 17 Prozent. In Mechatronik-, Energie- und Elektroberufen sind es sogar nur knapp elf Prozent. Aus diesem Grund findet alljährlich der Girls’ Day statt, dieses ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.