Düstere Aussichten
Bamberger Kaliko muss Insolvenz anmelden
Die Bamberger Kaliko Textile Finishing GmbH hat laut eigenen Angaben mit  massiven Preissteigerungen zu kämpfen.
Die Bamberger Kaliko Textile Finishing GmbH hat laut eigenen Angaben mit massiven Preissteigerungen zu kämpfen.
Foto: Kaliko/Archiv
Bamberg – Hoher Preisdruck und Lieferengpässe: Die Bamberger Textilfirma Kaliko hat erneut finanzielle Probleme. 116 Mitarbeiter bangen um ihre Jobs.

Das Textilunternehmen Kaliko hat erneut Insolvenz angemeldet. Das hat Geschäftsführer Wolfgang Rittmeier am Donnerstag gegenüber dem Fränkischen Tag bestätigt. Die Gründe für die Zahlungsschwierigkeiten sind laut Rittmeier im „dramatischen Preisanstieg bei allen Rohstoffen“ seit November zu suchen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter