Französische Cuisine
70 geladene Gäste: Sternekoch legt in Bamberg los
Philippe Colin an seinem neuen Arbeitsplatz in Bamberg.
Philippe Colin an seinem neuen Arbeitsplatz in Bamberg.
Foto: Ronald Rinklef
Bamberg – Ab sofort verwöhnt Sternekoch Philippe Colin die Bamberger. Bei der Eröffnung verrät der Maitre, welches fränkische Grundnahrungsmittel er nicht mag.

Ein Tartar vom Thunfisch mit Ingwer und Koriander ist  der erste Gang, den der Pariser Maitre Philippe Colin in seiner neuen Bamberger Küche zaubert. 17 Euro wird  diese Vorspeise ab Dienstag kosten, wenn die Brasserie la Villa  im Hotel Geyerswörth für alle Gourmets öffnet.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter