Investor unter Druck
Deponie auf der Erba-Insel: Die Polizei ermittelt
Ein altes Protestschild liegt zwischen brüchigen und vom Wind abgerissenen Folienresten auf dem Bauschutthaufen der Erba-Insel.
Bamberg – Seit Jahren beschweren sich die Anwohner über den Schutthaufen. Proben zeigen, das Material ist leicht kontaminiert. Nun droht dem Verursacher Ärger.

Unter Bambergs prominentestem Schutthaufen klafft eine juristische Schlangengrube – die Staatsanwaltschaft hat sich eingeschaltet. „In der von Ihnen genannten Sache stehen die Ermittlungen kurz vor dem Abschluss“, bestätigt Alexander Baum. Mehr Details nennt der Sprecher der Bamberger Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal