Gotteshaus
Kirche in Ludwag erstrahlt in neuem Glanz
Die Kirche St. Johannes der Täufer in Ludwag wurde generalsaniert und erstrahlt zum Kirchweihfest in vollem Glanz.
Foto: Joseph Beck
Ludwag – Die Kirche St. Johannes der Täufer in Ludwag ist rechtzeitig zur Kirchweih am Wochenende renoviert worden. Es steckt viel Eigenleistung drin.

Am Sonntag können die Bewohner von Ludwag die Kirchweih endlich wieder in ihrer Pfarrkirche feiern. Sie war in den letzten Jahren grundlegend renoviert worden und erstrahlt nun in neuem Glanz. Die Kirche St. Johannes der Täufer geht wahrscheinlich auf die Zeit Karl des Großen zurück und könnte zu den 14 Slawenkirchen zählen. Darauf deuten nicht nur der slawische Name Ludwag, sondern auch der Wehr- und Fliehturm der Kirche, das Patrozinium und die archäologischen Ausgrabungen bei der jetzigen Sanierung. Da die Kirche zu klein geworden war, ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.