Einweihung
Hallstadter Montessori-Kinderhaus begeistert
Das Kinderhaus ist im ehemaligen Hauptgebäude der Feuerwehr untergebracht.
Foto: Johannes Michel
Hallstadt – Das ehemaligen Hauptgebäude der Feuerwehr stand leer − nun ist hier wieder Leben eingekehrt. Die Leiterin erklärt, was ihr am wichtigsten ist.

Zum Start erklingt das „Montessori-Kinderhaus-Lied“. Die zwölf Kinder, die es dem Publikum vortragen, sind aufgeregt. Der Applaus lässt die Anspannung allerdings wieder abfallen. Und auch bei den Erwachsenen ist Erleichterung zu spüren. Erleichterung, dass endlich wieder Termine wie diese Einweihung möglich sind. Es ist noch gar nicht allzu lange her, da war hier die Feuerwehr zu Hause. Ab und an fand auch eine Stadtrats- oder Bauausschuss-Sitzung im Saal statt. Die Rede ist vom ehemaligen Hauptgebäude der Feuerwehr mitten in ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.