Schule und Kitas
Forchheim: Corona-Fälle an der Tagesordnung
Weil bisher beim Personal und bei Kindern positive Corona-Fälle bekannt sind, bleibt die Kita Rabbel Zabbel in Forchheim vorerst im Notbetrieb.
Weil bisher beim Personal und bei Kindern positive Corona-Fälle bekannt sind, bleibt die Kita Rabbel Zabbel in Forchheim vorerst im Notbetrieb.
Foto: Jennifer Opel/Archiv
Forchheim – Steigende Infektionszahlen, Notbetrieb an einer Kita, Quarantäne für Schüler: So ist die aktuelle Lage in der Region Forchheim.

Die Corona-Infektionszahlen im Landkreis Forchheim steigen weiter an. Besonders Kinder sind betroffen. Die Sieben-Tage-Inzidenz unter den Fünf- bis 14-Jährigen hebt sich deutlich von der allgemeinen Inzidenz im Landkreis ab: Unter den Fünf- bis 14-Jährigen liegt die Inzidenz in dieser Altersgruppe bei derzeit 595,14 (Quelle: Robert Koch-Institut).

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren