Corona-Pandemie
So ist die Lage in den Forchheimer Kliniken
Die Behandlung eines Covid-Erkrankten benötigt viel Krankenhauspersonal.
Die Behandlung eines Covid-Erkrankten benötigt viel Krankenhauspersonal.
Foto: Symbolbild/H. Fohringer/dpa
Forchheim – Der Gesundheitsversorgung an den Kliniken in Bamberg droht der Kollaps. Gilt das auch für Forchheim und Ebermannstadt? Nachfrage vor Ort.

Noch nie mussten in der Region so viele Corona-Patienten stationär behandelt werden. In Bamberg warnen Krisenmanager sogar vor einem Kollaps der Gesundheitsversorgung in den Krankenhäusern. Unter anderem wurden Operationssäle geschlossen. Die steigenden Covid-Patienten-Zahlen sowie Corona-Fälle unter Mitarbeitern setzen auch die Kliniken in Forchheim und Ebermannstadt unter Druck. 1. Wie wirkt sich die verschärfte Corona-Lage auf das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz aktuell aus? Teilweise werden nicht dringende Operationen verschoben oder abgesagt. Das Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz ist Teil der ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren