Große Übersicht
Die Wohnmobil-Hotspots der Fränkischen Schweiz
Michaela Engelhardt (stehend) bietet auf ihrer Wiese Campern die Möglichkeit, mit ihren Wohnmobilen zu bleiben.
Foto: Carmen Schwind
F-Signet von Carmen Schwind Fränkischer Tag
LKR Forchheim – Wohnmobil-Boom in der Fränkischen Schweiz: Es gibt eine Reihe von offiziellen Stellplätzen. Doch auch immer mehr „Wildcamping-Plätze“ entstehen.

Es ist auch in diesem Jahr wieder ein Thema: Wohnmobile in der Fränkischen Schweiz. Für den Tourismus der Region haben Wohnmobilisten einen positiven Effekt. „Man hat berechnet, dass sie pro Person und Tag etwa 50 Euro in der Gemeinde lassen“, erklärt Corinna Brauer, Allianzmanagerin der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) „Fränkische Schweiz Aktiv“.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.