Streetart
Ein Sprüher macht den Landkreis schicker
Manuel Dietsch lebt für die Kunst - davon profitiert der ganze Landkreis Forchheim.
Manuel Dietsch lebt für die Kunst - davon profitiert der ganze Landkreis Forchheim.
Foto: privat
Forchheim – Ein Graffiti-Künstler aus dem Landkreis Forchheim besprüht öffentliche Fassaden – mit offizieller Erlaubnis. Was er für den Kersbacher Bahnhof plant.

Kunst oder Schmiererei? Das Thema Graffiti polarisiert. Das verwundert nicht, denn: Der Kunstbegriff ist stets eine Definitionsfrage und die qualitative Bandbreite der Resultate an den Wänden ist sehr breit. Also wird die Diskussion wohl noch lange anhalten. Im Fall der Gestaltungspläne für den Kersbacher Bahnhof dürfte die Debatte allerdings nicht aufkommen. Dort plant der Graffiti-Künstler Manuel Dietsch eine große Aktion und hat die Sprühdosen quasi schon griffbereit. Von den Verantwortlichen der Bahn hat er bereits grünes Licht und auch der Planungsausschuss steht hinter dem Vorhaben. "Wir sind auf der ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren