Fußball
Buckenhofen bleibt vorne, aber verliert Eisgrub
Tobias Eisgrub (rechts) sah in der Schlussphase für ein Foul im Mittelfeld die Rote Karte.
Foto: Sportfoto Zink, Archiv
Buckenhofen – Der Landesliga-Neuling biegt bei den Kickers Selb ein 0:2 um – Spielertrainer Tobias Eisgrub droht nach der Roten Karte aber das Aus im Stadtderby.

Auch zum Ende des Annafests grüßt der SV Buckenhofen von der Tabellenspitze der Landesliga Nordost. Der Aufsteiger kämpfte sich bei den Kickers Selb ins Spiel zurück. In der Schlussphase wurde es hitzig. Landesliga Nordost Kickers Selb – SV Buckenhofen 2:2 Im Selber Regen lief die 88. Minute, als es krachte: Tobias Eisgrub beendete einen Konter der Hausherren, indem er Dominic Rewig an der Mittellinie abräumte. „Ich hatte die Beine angezogen und treffe ihn mit dem Schienbein“, beschrieb Buckenhofens Spielertrainer die ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich