Fußball
Weisendorf jubelt dank Traumtor, Oesdorf sieglos
Mittendrin in der Jubeltraube: Manuel Wilds Geniestreich bringt Weisendorf den Derbysieg bei enttäuschten Adelsdorfern.
Foto: Sportfoto Zink
Hendrik Kowalsky von Hendrik Kowalsky Fränkischer Tag
LKR Erlangen-Höchstadt – Im Bezirksliga-Derby in Baiersdorf verliert Oesdorf erneut. Weisendorf verschärft Adelsdorfs Probleme, Neunkirchen verpasst die Sensation hauchdünn.

Mit weiterhin großen Personalsorgen reiste der SC Oesdorf zum Bezirksliga-Nachbarschaftsduell nach Baiersdorf und sah dort kaum Land. Das Team von Florim Nreci bleibt mit zwei Punkten Tabellenletzter. Direkt davor liegt weiterhin der SC Adelsdorf, der sein Derby gegen den ASV Weisendorf mit 1:2 verlor. Der TSV Neunkirchen verpasste seinen dritten Saisonsieg denkbar knapp. Bei Spitzenreiter Hersbruck gab der Aufsteiger das Spiel kurz vor Schluss komplett aus der Hand. Bereits am Dienstagabend vergrößerte die Spvgg Hausen in der Kreisklasse 2 ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.