Fußball
Forchheim verhindert Stadelns Sprung an die Spitze
Fabian Schwab sorgte mit seinem Treffer zum 1:1 gegen Stadeln dafür, dass der FSV vorerst nicht Tabellenführer der Landesliga Nordost ist.
Foto: Sportfoto Zink
F-Signet von Christoph Kehm Fränkischer Tag
Forchheim – Einerseits holt der Jahn nach Rückstand einen Punkt beim Fast-Tabellenführer. Andererseits wartet das Team seit vier Spielen auf einen Sieg.

Neun Spiele lang gab es für die SpVgg Jahn Forchheim in der Fußball-Landesliga nur hü oder hott, Sieg oder Niederlage. Jetzt teilte sie gleich zum zweiten Mal in Folge die Punkte. Gastgeber Stadeln verpasste durch das 1:1 die alleinige Tabellenführung, der Jahn trudelt weiter im Mittelfeld der Tabelle herum.Bei den Gästen hatte mal wieder Co-Trainer Andi Mönius das Sagen, da Coach Christian Springer im Urlaub ist.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.