Fußball
Ist Jahn Forchheim schon eine Spitzenmannschaft?
Tim Hofmann (re.) letitete mit einem Freitoß das 1:0 ein. Axel Hofmann verhinderte den Ausgleich per Strafstoß. Patrick Hoffmann (2. v. re.) machte mit dem 3:0 den Deckel drauf.
Tim Hofmann (re.) letitete mit einem Freitoß das 1:0 ein. Axel Hofmann verhinderte den Ausgleich per Strafstoß. Patrick Hoffmann (2. v. re.) machte mit dem 3:0 den Deckel drauf.
Foto: Andreas Klupp
Forchheim – Die SpVgg fuhr gegen Mitterteich ein vermeintlich souveränes 3:0 ein. Wie gut ist Forchheim nach dem fünften Sieg aus den vergangenen sechs Spielen?

Die SpVgg Jahn hat seit gut sechs Wochen nicht mehr verloren, fünf der vergangenen sechs Partien gewonnen. Zuletzt folgte ein scheinbar souveränes 3:0 gegen Schlusslicht Mitterteich. In der Fußball-Landesliga Nordost, Gruppe 1, stehen die Forchheimer trotz der starken Serie „nur“ auf Rang 2, hinter dem FC Herzogenaurach. Ist die Elf von Trainer Christian Springer trotzdem (schon) eine Spitzenmannschaft?

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren