Kegeln
Eggolsheim bietet Bundesliga und sucht Spielstätte
Manuela Haßfurther und der SKC Eggolsheim haben den Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Ob sie in der kommenden Saison tatsächlich in der 1. Liga kegeln, hängt aber noch von einer tauglichen Spielstätte ab.
Foto: Andreas Klupp
Eggolsheim – Personelle Verstärkung ist schon da, eine erstligareife Bahn fehlt aber. So versucht der SKC, den unerwartet frühen sportlichen Aufstieg wahrzunehmen:

Beim SKC Eggolsheim überschlagen sich die Ereignisse. Mitte Mai gewannen die Frauen das letzte Saisonspiel und Gipfeltreffen der 2. Liga Mitte gegen Mainz und machten damit die Meisterschaft perfekt. Der Titel bedeutete allerdings nicht gleichzeitig den Aufstieg, da in der Bundesliga nur drei Plätze zu vergeben sind, es aber vier Anwärter gibt: die Meister der drei Zweitliga-Staffeln und den Tabellenvorletzten der 1. Liga.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.