Kliniken am Limit
Zeit für die Systemfrage
Ein Kommentar über die Mechanismen, die im Gesundheitssystem nicht klappen.
Foto: Matthias Hoch
Stephan Großmann von Stephan Großmann Fränkischer Tag
Forchheim – Corona wirkt als Katalysator für viele Probleme im deutschen Gesundheitswesen. Die Politik muss an die Strukturen, meint FT-Reporter Stephan Großmann.

Keiner klatscht mehr. Der Corona-Gesellschaft scheint die Lust zu fehlen, den Pflegekräften ihre rhythmische Solidarität auszudrücken. Oder die Kraft? Zu nah erreichen die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges gerade das Leben in Deutschland. Und doch rückt mit den steigenden Inzidenzen wieder eine Frage aufs Tableau, die kurzzeitig aus dem Blick geraten ist. Können wir unserer medizinischen Versorgung noch trauen?

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.