1 Million Euro mehr
Hallenbad in Gräfenberg steht auf der Kippe
Schülerinnen und Schüler aus zahlreichen Gemeinden des Landkreises kommen zum Schulschwimmen in das Hallenbad.
Foto: Aqua-Work/Archiv
Gräfenberg – Die Kosten für das neue Hallenbad in Gräfenberg schießen in die Höhe. Jetzt wackelt das gesamte Projekt.

Die 1.052.000 Euro Mehrkosten kann auch das Aussehen und die Ausstattung der neuen Halle nicht schönreden. Ein Edelstahlbecken wird es haben. „Da ist die Qualität hervorragend und die Kosten auch“, sagte Architekt Klaus Damovsky. Vor allem durch die technische Ausstattung seien die gestiegenen Kosten bedingt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.