Plötzlich Blackout?
Wie Forchheim für den Ernstfall gerüstet ist
Was tun, wenn plötzlich der Strom ausfällt? Wie gut sind die Menschen in Forchheim vor größeren Ausfällen geschützt?
Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Forchheim – Es ist ein Horrorszenario: In der ganzen Region fällt längerfristig der Strom aus. Was im Notfall passiert und wie sich Menschen vorbereiten können.

Blackout. Ein gruseliges Wort aus Actionfilmen oder vom anderen Ende der Welt. Ein langanhaltender und flächendeckender Stromausfall? In Forchheim doch nicht. Bloß: Die Gefahr ist allgegenwärtig – und spätestens mit dem russischen Überfall auf die Ukraine wieder ins Bewusstsein gerückt. Was würde nun konkret passieren, wenn der Strom bei uns plötzlich wegfiele? .responsive-container { position: relative; padding-bottom: 53.25%; padding-top: 30px; height: 0; overflow: hidden; } .responsive-container, .responsive-container iframe { ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich