Zerfrisst Corona unsere Demokratie?
Ist die Corona-Pandemie eine Gefahr für unsere parlamentarische Demokratie? Der FT hat bei Forchheimer Abgeordneten und einem Politikwissenschaftler nachgefragt.
Ist die Corona-Pandemie eine Gefahr für unsere parlamentarische Demokratie? Der FT hat bei Forchheimer Abgeordneten und einem Politikwissenschaftler nachgefragt.
Foto: Grafik: Micho Haller
Forchheim – Lockdown, Ausgangssperre, Kontaktbeschränkungen: Ist unsere Demokratie bedroht? Das sagen die Bundestagsabgeordneten aus der Region dazu.

Ein Ende der Corona-Beschränkungen ist nicht in Sicht, Unmut und Frustration in der Bevölkerung wachsen, die Kritik an der Corona-Politik wird lauter. Ein Argument mancher Kritiker in der Coronavirus-Pandemie: Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten entscheiden allein über das Vorgehen in der Pandemie - am Parlament vorbei. Was sagen die Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Bamberg/Forchheim: Ist die Corona-Pandemie eine Gefahr für unsere parlamentarische Demokratie?

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter