Tipps vom Profi
So machen Sie Ihren Garten fit für den Frühling
Roland Hoffmann präsentiert  in seinem  Gartencenter am Forchheimer Bahnhofsplatz einige Pflanzen für den Frühling.
Barbara Herbst
Sven Dörr von Sven Dörr Fränkischer Tag
Forchheim – Experten erklären, wo man jetzt schon Hand anlegen kann, welche Gewächse den Temperaturen trotzen und warum Unordnung auch gut sein kann.

Der Frühling hat begonnen – zumindest meteorologisch betrachtet. Doch auch die Sonne kommt mehr und mehr auf Frühjahrskurs und lockt die ersten Hobbygärtner ins Freie. „Aktuell ist es wichtig, das Wetter zu beobachten und danach zu entscheiden, was schon möglich ist“, erklärt Roland Hoffmann. Er ist stellvertretender Obermeister des Bayerischen Gärtnereiverbandes und hat einige Tipps für die anstehende Gartensaison.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben