Ärger mit Baustelle
Gosberg: Chaos-Umleitung spaltet die Anwohner
Die Kehrsbacher Straße in Gosberg ist gesperrt, doch viele Verkehrsteilnehmer zeigen sich unbeeindruckt.
Ein Teil der Kersbacher Straße in Gosberg ist gesperrt, doch viele Verkehrsteilnehmer zeigen sich unbeeindruckt.
Foto: Julia Scholl
Gosberg – Autos und Lkw quetschen sich durch ein Wohngebiet - dabei müssten sie ganz woanders lang fahren. Während die einen sauer sind, genießen andere die Lage.

Das sanfte Brummen, das von der Baustelle ausgeht, ist wie Musik in Florian Gärtners Ohren. „Eigentlich könnte es für immer so bleiben“, sagt er. Die Baustelle, die Teile der Kersbacher Straße in Gosberg lahmlegt, sei für den Anwohner dort ein Segen. „Dass ich mich hier mit Ihnen in normaler Lautstärke unterhalten kann, geht normalerweise nicht“, sagt Gärtner.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren