Neuer Metropolradweg
So sollen Kanal-Radler den Pendelverkehr entlasten
Metropolradweg: Unter diesem Namen sollen Radfahrer von Nürnberg bis Bamberg künftig sicherer und besser fahren können. Auch in Hausen, Forchheim, Hallerndorf und Eggolsheim. So ist der aktuelle Stand.
Foto: Barbara Herbst
Forchheim – Weniger Staus, besseres Klima: In Forchheim könnten mehr als 1000 Menschen täglich den neuen Radweg nutzen. Aber noch sind viele Fragen offen.

Aufs Wasser soll keiner ausweichen. Aber ans Wasser. Fahrräder statt Autos. Strampeln statt Stau, Freiluft statt Klimaanlage, ökologisch, gesund, nachhaltig. Die Rede ist von Forchheims Pendlern. Metropolradweg zwischen Bamberg und Nürnberg Um jenen den Umstieg auf das Fahrrad ganzjährig schmackhaft zu machen, braucht es neben Motivationsreden und wetterfester Kleidung vor allem eins: gut ausgebaute Wege. Der geplante Metropolradweg zwischen Nürnberg und Bamberg soll genau das leisten. Wann es soweit sein könnte, ist noch offen. Zumindest ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.