Die wahren Gründe
Burger-King-Filiale in Forchheim kurzzeitig geschlossen
Die Burger-King-Filiale in Forchheim war am Mittwoch, 9. November, geschlossen. Ein Zettel an der Eingangstüre wies auf „technische Störungen“ hin.
Foto: Barbara Herbst
Franziska Rieger von Franziska Rieger Fränkischer Tag
Forchheim – Die Burger-King-Filiale in Forchheim war „aufgrund von technischen Störungen“ geschlossen. Nach der RTL-Reportage von Günter Wallraff brodelt die Gerüchteküche.

Fast-Food-Liebhaber mussten in Forchheim kurzzeitig auf einen Anbieter verzichten: Am Mittwoch, 9. November, war die Burger-King-Filiale in der Bayreuther Straße 8 in Forchheim geschlossen. Zettel an der Eingangstüre Ein Zettel an der Eingangstür informierte die Hungrigen: „Liebe Gäste, aufgrund von technischen Störungen haben wir ab heute bis auf unbestimmte Zeit geschlossen. Wir entschuldigen die Unannehmlichkeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ihr Burger King Forchheim Team.“ Sonst ist das Fast-Food-Restaurant täglich von ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.