Bereits vorbestraft
Messerstecherei: Angeklagte überfiel Tankstelle
Die Geldeinnahmen aus der Tankstelle in Bamberg erbeutete die damals 45-Jährige durch den Einsatz von Reizgas.
Foto: Ferdinand Merzbach
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Bamberg – Die Frau, die in Bamberg wegen versuchten Mordes in Zeil am Main vor Gericht steht, saß bereits im Gefängnis: wegen eines Tankstellenüberfalls.

Es war ein schneller Fahndungserfolg 2016: Die 45-Jährige aus dem Landkreis Bamberg wurde für einen Tankstellenüberfall in Bamberg nur wenige Tage später festgenommen. Sie hatte die Leiterin einer Tankstelle ausgeraubt, als diese die Tageseinnahmen mit ihrem Pkw zur Bank bringen wollte.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.