Haßberg-Kliniken
Wird der neue Operationssaal unbezahlbar?
Fast 40 Jahre haben die OP-Räume im Krankenhaus in Haßfurt bereits auf dem „Buckel“.
Foto: Brigitte Krause (Archiv)
Günter Flegel von Günter Flegel Fränkischer Tag
Haßfurt – Die Haßberg-Kliniken wollen in Haßfurt für 25 Millionen Euro einen neuen Operationstrakt bauen. Nun drohen die Kosten komplett aus dem Ruder laufen.

Der Ukraine-Krieg löst einen Domino-Effekt aus, der dramatische Folgen haben könnte. Energiekrise und Preissteigerungen treffen alle Bereiche des Lebens. Auch für öffentliche Auftraggeber wird die Kostenexplosion wegen der Schüsse in der Ukraine zu einem großen Problem. Wie soll man Bauprojekte noch finanzieren?

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.