Hospiz
Weit mehr als Händchenhalten
Stefan Dünkel, Einrichtungsleiter des Seniorenheims Sankt Elisabeth in Ebern, spricht mit Sieglinde Krebs über einen von ihr betreuten Patienten. Krebs wirkt als Sterbebegleiterin und steht Menschen auf ihrem letzten Weg zur Seite.
Stefan Dünkel, Einrichtungsleiter des Seniorenheims Sankt Elisabeth in Ebern, spricht mit Sieglinde Krebs über einen von ihr betreuten Patienten. Krebs wirkt als Sterbebegleiterin und steht Menschen auf ihrem letzten Weg zur Seite.
Foto: Helmut Will
Ebern – Sieglinde Krebs engagiert sich als Sterbebegleiterin und steht Menschen in Ebern in der letzten Phase ihres Lebens bei.

Es ist toll, dass es Menschen gibt, die es sich als ehrenamtliche Hospizbegleiter zur Aufgabe gemacht haben, andere Menschen, die sie meistens vorher nicht gekannt haben, in der Sterbephase zu begleiten. Inzwischen gibt es fünf Gruppen im Landkreis.Drei davon sind im Bereich Haßfurt tätig, die das gesamte Maintal und den Steigerwald abdecken. Es gibt eine Gruppe für den Bereich Ebern und eine für Maroldsweisach, erläutert Claudia Stadelmann, Koordinatorin des Hospizdienstes der Malteser im Kreis Haßberge.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal