Im Interview
Dittmar sieht große Chance für kleine Kliniken
Das Haus Ebern der Haßberg-Kliniken ist eine Dauerbaustelle – wie das gesamte Gesundheitssystem.
Foto: Eckehard Kiesewetter
LKR Haßberge – Die Bundesregierung arbeitet an der Reform der Gesundheitsreform. Die fränkische Staatssekretärin Sabine Dittmar erklärt, was geplant ist.

Corona hat das deutsche Gesundheitswesen an die Grenzen der Belastungsfähigkeit gebracht. Aber vielleicht hat die Pandemie auch die eine oder andere gute Seite. „Wir haben während der Pandemie gesehen, wie wichtig eine enge und gute Zusammenarbeit zwischen ambulanter und klinischer Versorgung, aber auch zwischen Grund- und Maximalversorgern ist – überall, gerade auch auf dem Land und nicht nur in den Städten“, sagt die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, Sabine Dittmar (SPD), im Gespräch mit ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.