Test in Schweinfurt
Corona: Die Klospülung liefert präzise Daten
Die Kläranlage in Schweinfurt gehört zu den Pilot-Standorten für das Corona-Abwassermonitoring.
Foto: Stadt Schweinfurt
Schweinfurt – Schweinfurt ist nun Pilotstandort. Die dortige Kläranlage könnte so zum Viren-Frühwarnsystem werden. Die ersten Ergebnisse überraschen sogar Experten.

Nach der Welle ist vor der Welle: Angesichts nach wie vor hoher Corona-Zahlen in den Sommermonaten blicken die Fachleute sorgenvoll auf den nahen Herbst und Winter: Wie wird sich das Infektionsgeschehen entwickeln, wenn die Temperaturen in den Keller und die Menschen wieder mehr in Innenräume gehen? Was, wenn zur Corona- auch noch eine Grippewelle kommt?

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich