Gartenschau 2026
Ein Prosit auf blühende Landschaften
Die Bocksbeutel der Landesgartenschau in Würzburg 2018 lassen sich 2026 im Landkreis Haßberge hervorragend wiederverwenden.
Foto: Günter Flegel
Günter Flegel von Günter Flegel Fränkischer Tag
LKR Haßberge – Schweinfurt wollte 2026 erst die Landesgartenschau ausrichten - und hat dann einen Rückzieher gemacht. Warum holt man die grüne Schau nicht in die Haßberge? Koste es, was es wolle.

Lange wird es nicht mehr dauern, dann drehen sich im Naturpark Haßberge die Flügel gigantischer Windkraftanlagen, während der Klimawandel nicht nur die Fichten, sondern auch die Buchen im Steigerwald dahinrafft und die Eichen weichen lässt. Es wird Zeit, groß zu denken im Landkreis Haßberge, am besten noch größer. Und die Gelegenheit ist endlich da!

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.