Führungswechsel
Haßberge: Dorothee Bär wird CSU-Kreisvorsitzende
Dorothee Bär
Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Günter Flegel von Günter Flegel Fränkischer Tag
Haßfurt – Der Landtagsabgeordnete Steffen Vogel aus Theres gibt die Führung der CSU im Landkreis Haßberge ab. Dorothee Bär soll ihn beerben.

Nach 50 Jahren steht in Kürze zum ersten Mal eine Frau an der Spitze des CSU-Kreisverbandes Haßberge. Die Bundestagsabgeordnete Dorothee Bär aus Ebelsbach soll das Amt vom Landtagsabgeordneten Steffen Vogel aus Theres übernehmen. Der wurde jüngst zum unterfränkischen Bezirksvorsitzenden gewählt – eine Personalunion in beiden Ämtern will die CSU nicht. Dorothee Bär reiht sich ein in eine Tradition namhafter CSU-Größen der Region: Hofmann, Handwerker, Kerker und Vogel Franz Hofmann, der erste Kreisvorsitzende, war als Bürgermeister von ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.