Schuldnerberatung
Corona wird zur Schuldenfalle
Wer nicht rechtzeitig Hilfe sucht, gerät immer tiefer in die Schuldenfalle. Irgendwann ist der Geldbeutel leer.
Foto: Patrick Lux, dpa
Haßfurt – Menschen manövrieren sich mitunter schnell in verzweifelte finanzielle Situationen. Im Kreis Haßberge gibt es Helfer.

Wegen Corona hat der junge Mann seinen Job verloren. Plötzlich steht er vor einem Berg von Problemen: Er hat zu wenig Geld für die Miete, kann einen Kredit nicht bedienen. Er braucht seine Ersparnisse auf, leiht sich etwas von Freunden und versucht, noch irgendwie über die Runden zu kommen. Doch bald bleibt ihm nicht einmal Geld für die Tiefkühlpizza, die Bank rückt ihm auf die Pelle. Ein Kumpel sagt was von Schuldnerberatung. Braucht er nicht. Oder?

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal