Neubau im Zentrum
Wie viel moderne Architektur verträgt Ebern?
„Karbonisiertes Holz“ gibt dem Gebäude mit inneren Werten ein unverwechselbares Gesicht.
Staatliches Bauamt
Günter Flegel von Günter Flegel Fränkischer Tag
Ebern – Der Freistaat hat die Katze aus dem Sack gelassen: So soll der Neubau für die Landesbaudirektion in Ebern aussehen: ziemlich finster.

In der Animation des Staatlichen Bauamtes ist ein Teil der Fassade schön begrünt. Viele Eberner werden sich wünschen, dass der Klotz am Rand der Altstadt möglichst schnell überwuchert wird. Die Pläne für den Neubau, in den die Landesbaudirektion einziehen soll, werden die Diskussion wieder neu entfachen: Wie viel moderne Architektur verträgt eine kleine alte Stadt?

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben