Betrugswelle
Die perfide Masche mit der 110
Immer mehr Anrufe falscher Polizisten werden registriert.
Stefan Gruber, adobeStock / Grafik: SH
Bernhard Panzer von Bernhard Panzer Fränkischer Tag
Herzogenaurach – Vor allem bei Senioren häufen sich Anrufe falscher Polizisten. Die Polizei warnt vor solchen Betrügern, die oftmals in Banden organisiert sind.

Das Telefon klingelt und es meldet sich ein angeblicher Polizeibeamter oder Staatsanwalt. Der informiert mit ruhiger Stimme, dass Kriminelle ihr Unwesen treiben und personenbezogene Daten des Angerufen missbrauchen würden. Der könne das aber noch verhindern: Es genüge, das private Vermögen über eine Software auf einem staatlichen Konto zu sichern. Freilich reagieren Angerufene dann skeptisch.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben