Gericht
1000 Euro Strafe für Verkehrsrowdy
In diesem Kleintransporter wurde ein Mann aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt verletzt.
FFW Hirschaid
F-Signet von Udo Güldner Fränkischer Tag
LKR Erlangen-Höchstadt – Ein betrunkener 20-Jähriger aus dem Landkreis Schweinfurt rammt mit seinem Auto einen Kleintransporter von der A 73. Geschädigt wird ein Mann aus ERH.

Beide hätten tot sein können: Weil ein betrunkener 20-jähriger Mann einen schlimmen Verkehrsunfall auf der Autobahn verursacht hatte, musste er nun vor dem Amtsgericht Bamberg erscheinen. Er hatte den Kleintransporter eines Handwerkers aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt regelrecht „abgeschossen“. Es ging um fahrlässige Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässige Körperverletzung.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben