Krebserkrankung
Hoffnung ohne Haare: Eine Schwester macht Mut
Mit Fotos wie diesem möchte Schwester Teresa gerade zu Ostern ihre Solidarität mit allen Krebskranken zeigen.
Mit Fotos wie diesem möchte Schwester Teresa gerade zu Ostern ihre Solidarität mit allen Krebskranken zeigen.
Foto: Richard Sänger
Oberlindach – Die Oberlindacher Ordensschwester Teresa Zukic lässt sich auch von einer Krebserkrankung nicht unterkriegen.

"Die Diagnose Krebs stellte mein Leben komplett auf den Kopf, den Schock musste ich erst mal verdauen", erzählt Schwester Teresa im Wintergarten der "Kleinen Kommunität der Geschwister Jesu" im Weisendorfer Ortsteil Oberlindach. Der Tag hat sich unauslöschlich in Schwester Teresas Gedächtnis eingebrannt. "Eigentlich begann für mich eine neue Zeitrechnung." Die schmerzvollen Tage seien aber auch eine Prüfung vor Gott gewesen, dessen ist sie sich sicher.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren