Naturfilm
Doku: Die Aisch von der Quelle bis zur Mündung
Der Filmemacher Josef Röhrle hat schon die halbe Welt bereist – die Kamera war immer dabei.
Untermembach – 83 Kilometer schlängelt sich die Aisch durch Franken. Filmemacher Josef Röhrle hat den Fluss mit der Kamera von der Quelle bis zur Mündung begleitet.

Da gibt es den Rohrdommel-Moment. Josef Röhrle schwärmt, wenn man ihn fragt, was für ihn als Tierfilmer der magischste Augenblick war. Stundenlang habe er sich für seinen Film über die sechs Naturschutzgebiete des Landkreises Erlangen-Höchstadt an einem zugefrorenen Weiher in der Eiseskälte die Beine in den Bauch gestanden, dann hatte er sie im Sucher der Kamera.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal