Höchstadt Alligators
Erleichterung nach Pflichtsieg gegen Schlusslicht
Nach Führung und Rückstand gewannen die Höchstadt Alligators gegen den HC Landsberg mit 4:3.
Nach Führung und Rückstand gewannen die Höchstadt Alligators gegen den HC Landsberg mit 4:3.
Foto: Andreas Klupp, Archiv
Höchstadt a. d. Aisch – Sein 300. Pflichtspiel für die Panzerechsen hatte sich Markus Babinsky leichter erhofft. Der Freude über seine Ehrung folgte aber die über den Sieg.

Der Höchstadter EC ist einem weiteren Rückschlag in der Eishockey-Oberliga Süd entkommen. Der HC Landsberg wiederholte seinen Coup vom 28. Dezember nicht, als er den Tabellenführer aus Weiden niederrang. Vor allem dank Jakob Fardoe, der auch zum Spieler des Spiels gewählt wurde, bezwangen die Mittelfranken die Riverkings mit 4:3. Wichtige Punkte vor dem Dreierpack gegen den Tabellendritten Regensburg (Mittwoch und Sonntag) und gegen den Tabellenzweiten Rosenheim (Freitag).

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter