Extremsport
Er läuft 52 Marathons in 52 Wochen
Sebastian Fahsold hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: 52 Marathons in 52 Wochen will der Erlanger laufen – und er liegt  im Soll. Es fehlen nur noch sechs Marathons zum großen Finale im Dezember.
Sebastian Fahsold hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: 52 Marathons in 52 Wochen will der Erlanger laufen – und er liegt im Soll. Es fehlen nur noch fünf Marathons zum großen Finale im Dezember.
Foto: Team Schamel
Erlangen – Sebastian Fahsold ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Marathonmann. Was andere für verrückt halten, hat der Erlanger fast geschafft: 52 Läufe in einem Jahr.

Wenn die asphaltierten Wege aufhören, wenn beim Laufen die Äste unter den Schuhen knacken und der Schlamm an den Beinen hochspritzt, dann ist Sebastian Fahsold in seinem Element. Der 37-jährige Erlanger läuft Ultratrails, über Stock und Stein, mit vielen Höhenmetern. Zum Ultratrail zählt alles ab 50 Kilometern und ab 2000 Höhenmetern. Das geht an die Substanz. Doch wozu sein Körper wirklich fähig ist, erfährt Fahsold gerade am eigenen Leib. Sein Ziel: 52 Marathons in 52 Wochen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren