Ultralauf in Sahara
Bambergerin erfüllt sich Lebenstraum bei 38 Grad
Gemeinsam durch die Wüste: Silke Leikheim (re.) aus Bamberg und ihre Hamburger Mitläuferin Lena Gesing haben  die 50 Kilometer des Ultra Mirage im tunesischen Teil der Sahara erfolgreich absolviert. Auf die Bambergerin wartete im Ziel eine große Überraschung: Sie wurde Dritte der Damenwertung.
Foto: Fatma Photography/Ultra Mirage
Bamberg – Hitze und Sand – in dieser unmenschlichen Umgebung fühlt sich Silke Leikheim wohl. In Tunesien feiert die Bambergerin einen Überraschungserfolg.

Über Dünen und durch grüne Oasen bis ins Ziel nach 50 Kilometern: Der Ultra Mirage in Tunesien ist ein Ultralauf der abwechslungsreichen Art – und für Silke Leikheim von der DJK Gaustadt die Erfüllung eines lange gehegten Traums. Nach bangem Warten in der Corona-Pandemie hat die Bambergerin das Wagnis in der Sahara gemeistert und auf Anhieb den dritten Platz in der Damenwertung belegt.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich