Kommentar
DFB in Franken: 2006 war irgendwie anders
Zahlreiche Zuschauer verfolgten  die Ankunft der Mannschaft am Dienstagabend. Die Fans blieben schon am ersten Tag außen vor.
Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Ankunft der Mannschaft am Dienstagabend. Die Fans blieben schon am ersten Tag außen vor.
Foto: Christian Charisius/dpa
EM 2021
Herzogenaurach – Es war eine unterkühlte Ankunft der Nationalmannschaft in Herzogenaurach. Kein Vergleich zu Argentinien, die dort zur WM 2006 zu Gast waren.

Juni 2006, Start der Fußball-Weltmeisterschaft. In Deutschland beginnt das Sommermärchen. Und Herzogenaurach ist mittendrin. Der Herzogspark ist Mannschaftshotel der argentinischen Nationalmannschaft. Über Wochen hinweg bevölkern Fans und Journalisten aus aller Welt das Quartier, es herrscht Partystimmung in der Stadt. Und es gibt öffentliche Trainings, auch auf der World of Sports des Ausrüsters Adidas.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Juni 2006, Start der Fußball-Weltmeisterschaft. In Deutschland beginnt das Sommermärchen. Und Herzogenaurach ist mittendrin. Der Herzogspark ist Mannschaftshotel der argentinischen Nationalmannschaft.