Fußball
Wieder nur 2:2, wieder bleibt Erlangen-Bruck oben
Anton Gnerlich (in Weiß) rettete dem FSV Erlangen-Bruck mit seinem späten 2:2 bei Saas Bayreuth die Tabellenführung.
Foto: Sportfoto Zink
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Bruck – Der FSV hat in der Landesliga Nordost zum zweiten Mal in Folge mit einem Kellerkind die Punkte geteilt, aber erneut seine Tabellenführung verteidigt.

Seit fünf Spielen ist der FSV Erlangen-Bruck in der Fußball-Landesliga Nordost jetzt schon ohne Niederlage. Doch wenn man bedenkt, dass alle Gegner im unteren Drittel der Tabelle stecken, ist zumindest die Ausbeute aus den jüngsten beiden Duellen mit nur zwei Zählern mau. Nach dem 2:2 gegen den strauchelnden Absteiger Seligenporten gab es auch bei Neuling BSC Saas Bayreuth nur ein Remis.Noch behaupten die Erlanger ihre Spitzenposition, weil auch die Verfolger aus Stadeln – gegen Jahn Forchheim – und Buckenhofen – gegen Seligenporten – nur ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.