Fussball
Nach List-Abgang: Neuzugang für FSV Erlangen-Bruck
Trainer Thomas Roka ist zufrieden mit der bisherigen Saison seiner Brucker Mannschaft
Sportfoto Zink
Felix Mock von Felix Mock Fränkischer Tag
Bruck – Um in der Offensive wieder mehr Torgefahr zu generieren, holt sich der Landesligist von Trainer Thomas Roka Verstärkung. Es ist ein bekanntes Gesicht, und wohl nicht der einzige Transfer im Winter.

Unterhält man sich mit Thomas Roka und fragt den Trainer des Nordost-Landesligisten FSV Erlangen-Bruck nach seiner Einschätzung zum bisherigen Saisonverlauf seines Teams, fällt seine Antwort eindeutig aus – hochzufrieden sei der 45-Jährige mit dem, was seine junge Mannschaft bislang gezeigt habe.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben