Fußball-Landesliga
Dreifacher Kulabas zerstört den FC Herzogenaurach
Ahmet Kulabas (li.) erzielte beim 3:0 seiner SG Quelle Fürth gegen den FC Herzogenaurach alle drei Tore.
Foto: Sportfoto Zink
Herzogenaurach – Ahnte sein Teamkollege, was Ahmet Kulabas vorhat? Beim Stand von 0:0 verschoss Reinholz einen Elfmeter, dann drehte der Fürther Goalgetter auf.

Der FC Herzogenaurach kann nicht mehr gewinnen. Seit dem umjubelten 3:2-Erfolg beim SV Buckenhofen vor einem Monat warten die Pumas in der Fußball-Landesliga Nordost auf einen Sieg. Diesmal war es eine klare Sache. Der SG Quelle Fürth gelang der mit dem verdienten 3:0 ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf, in den der FCH auch hineingezogen zu werden droht.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.