Darts
Sensation: Pikachu schmeißt den Topgesetzten raus
Ein Meilenstein in der jungen Profikarriere von Ricardo Pietreczko. Der Erlanger schlägt Damon Heta.
Foto: Kieran Cleeves/PDC
Darts in Franken
Hendrik Kowalsky von Hendrik Kowalsky Fränkischer Tag
Erlangen – Der Erlanger Dartprofi erlebt bei den Players Championship Finals ein TV-Debüt wie im Rausch: Pikachu nimmt Damon Heta im Decider raus und träumt von einem Riesen-Preisgeld.

Es ist die Sensation der ersten Runde in den Players Championship Finals und sein bislang größter Karriereerfolg: Ricardo Pietreczko, als Nummer 64 der Rangliste gerade so ins Turnier gerutscht, bezwingt den Topgesetzten Damon Heta. Der 28-Jährige vom Dartverein Erlangen zieht damit in die zweite Runde des Major-Events ein. Zugetraut hatten ihm den Erfolg nicht viele, schließlich war es Pietreczkos erstes TV-Match auf der Bühne bei einem der Top-Events der Professional Darts Corporation (PDC). Gegen Damon Heta war „Pikachu“ ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.